Tom Barcal

Schauspieler & Sänger
 


TOM BARCAL

Schauspieler & Sänger


Barcal wurde 1979 in Duisburg-Walsum zum Hauer ausgebildet. Er arbeitete bis 1999 im Bergwerk Prosper-Haniel, Schacht 10, in Bottrop. 1988 zog er von Duisburg nach Krefeld. Durch einen schweren Unfall wurde er 1999 berufsunfähig. Es folgten zwei Jahre Reha. Nach privaten Rückschlägen orientierte er sich um und begann mit der Schauspielerei.

Seine Schauspielausbildung erhielt Barcal an der Alte Post: Schule für Kunst und Theater. Barcal hatte Episodenhauptrollen und Nebenrollen unter anderem bei "Alarm für Cobra 11“ und “Wilsberg sowie im "Tatort“ und in der ”Lindenstraße“ und in anderen Serien und Fernsehfilmen spielte er mit.

 

Seine erste Kinohauptrolle hatte Tom Barcal im Jahr 2005 im Kinofilm SCHWARZ NULL!

Bekannt wurde Tom Barcal durch die Rolle des Marc (“Keule“) Schneider aus der RTL-Serie “Alles was zählt“! Hier war er von 2006 bis 2011 in 1078 Folgen zu sehen!


Es folgten weitere Angebote fürs Kino, unter anderem an der Seite von Jürgen Prochnow in “THE POET“

Mit Udo Kier in “TOR ZUM HIMMEL”

In “EIN FREUND VON MIR“ spielte Tom Barcal neben Jürgen Vogel & Daniel Brühl.

Im Hollywoodfilm “EURO CLUB” spielte Tom Barcal 2016 neben Top Star Eric Roberts (BATMAN / Bruder von Oscar Gewinnerin Julia Roberts)

uva.

Tom Barcal ist als Sänger wie im Schauspiel sehr gefragt, so war er am 07.12.2015 beim “WEIHNACHTSKONZERT“ IN DER AUSVERKAUFTEN PHILHARMONIE IN ESSEN dabei!

Mit Riccardo Doppio sang Tom Barcal zusammen mit dem großen Orchester der Neuen Philharmonie Westphalen, unter der Leitung von Dirigent Heribert Feckler.